Gesundheitskompetenz

Gesundheitskompetenz

Durch Maßnahmen zum Aufbau, Erhalt und zur Förderung von Gesundheitskompetenz können die individuelle Leistungsfähigkeit, das Wohlbefinden und die Lebensqualität positiv beeinflusst werden. Dies erhält und fördert die Arbeits- und Beschäftigungsfähigkeit, weshalb die Arbeit an individueller Gesundheitskompetenz auch Unternehmen zu Gute kommt.

Gesundheitsseminar

Gesundheitsseminar

Das Gesundheitsseminar zielt auf das Bewusstsein für die eigene Gesundheit. Die Teilnehmenden

  • erlangen aktuelles Gesundheitswissen zu verschiedenen relevanten Themen,
  • reflektieren ihr derzeitiges Gesundheitsverhalten am Arbeitsplatz und ihren Lebensstil,
  • erkennen ihre Stärken im Bereich Fitness und Ernährung und entwickeln gezielte Handlungspläne für Optimierungsmöglichkeiten,
  • lernen psychische Gefährdungspotenziale zu erkennen und Techniken diese zu bewältigen und
  • üben die eigenen Ressourcen im Blick zu behalten.

Darauf basierend entwickeln sie persönliche Strategien für eine ausgewogene Balance zwischen Familie und Beruf.

In diesem Seminar werden auf Wunsch Verfahren zur Diagnostik eingesetzt.

Ergonomie

Ergonomie

Die Ergonomieberatung zeigt den Teilnehmenden bewegungsergonomisch ungünstige und schädigende Verhaltensweisen auf und behandelt deren Auswirkungen, vor allem auf die Rückengesundheit. Bewegungsalternativen zu den gewohnten Abläufen werden über verschiedene Vermittlungsformen gemäß den Rahmenbedingungen angeboten, z.B.

  • videodokumentierte Bewegungsanalyse
  • tätigkeitsspezifische Haltungs- und Bewegungsschulung
  • Bewegungskarten
  • individueller Physiocheck

Die Beratungen können als Einzelberatungen wie auch als Gruppenschulungen umgesetzt werden.  Einsatzmöglichkeiten gibt es industriellen Bereich wie im Büroumfeld. Für dezentrale (aber auch für zentrale Standorte) kann das viafit® Mobil des IFGP eingesetzt werden.

Resilienz

Resilienz

Resilienz ist die Fähigkeit, Krisen und schwierige Situationen nicht nur zu überstehen, sondern durch deren Bewältigung die eigene Persönlichkeit zu stärken. Das Seminar vermittelt hierzu die passenden Techniken.

  • Einblick in das Thema Resilienz erhalten
  • Erkennen, dass die Fähigkeit Resilienz die eigene Gesundheit und das Wohlbefinden steigert
  • Bewusstmachen, dass bestimmte Denk- und Verhaltensweisen die Bewältigung von Belastungen erschweren oder fördern
  • Hintergrundwissen darüber wie die förderlichen Denk- und Verhaltensweisen gestärkt werden können
  • Praxisorientierte Werkzeuge und Strategien zur Steigerung der persönlichen Resilienz

Achtsamkeit

Achtsamkeit

Gesellschaftliche Entwicklungen, wie steigender Leistungsdruck, Multitasking und Selbstoptimierung führen dazu, dass wir unsere Empfindungen und Bedürfnisse immer weniger wahrnehmen. Achtsamkeit heißt, den gegenwärtigen Moment bewusst zu erfahren, bewusst präsent sein – im „Hier und Jetzt“, mit all seinen Qualitäten. Folgende Themen werden im Seminar auf vielfältige und praktische Weise behandelt:

  • Einnehmen einer nicht wertenden Haltung
  • Bewusste Wahrnehmung von Körperempfindungen und Emotionen
  • Das bewusste Innehalten erleichtert das Aufdecken
    • eigener Wahrnehmungsverzerrungen,
    • persönlicher Interpretationstendenzen,
    • unbewusster Abwehrmechanismen und
    • von Bedürfnissen und Wünschen.

Achtsamkeit ist eine universelle Fähigkeit, die mit etwas Übung kultiviert werden kann.

Fit und motiviert – Gesundheitsseminare für Beschäftigte 50+

Fit und motiviert – Gesundheits-seminare für Beschäftigte 50+

Das Seminar „Fit und motiviert bleiben“ richtet sich an die immer größer werdende Zielgruppe der älteren Beschäftigten. In diesem Format sollen die Beschäftigten für die möglicherweise wandelnden Möglichkeiten sensibilisiert und ihnen Tipps und Anregungen zum Erhalt von Gesundheit und Leistungsfähigkeit gegeben werden.

Den Teilnehmenden soll aufgezeigt werden, dass der Arbeitgeber nicht allein verantwortlich für den Erhalt von Gesundheit und Leistungsfähigkeit ist.

Für die Bedeutung des eigenen Verhaltens und die Notwendigkeit eines eigenen Betrags, um gesund und fit zu bleiben, soll sensibilisiert werden. Dabei werden physiologische und psychologische Aspekte kombiniert.

Mögliche Inhalte, z.B.

  • Gesundheit & Leistungsfähigkeit im Wandel (Was bleibt? Was geht? Was kann ich tun?)
  • Eigene Motivation & Zufriedenheit erhalten
  • Im Kopf fit bleiben (Lernen, Gedächtnis)
  • Umgang mit psychischen Belastungen
  • In altersgemischten Teams klar kommen (Wie es mit Jung und Alt klappen kann, was kann ich dazu tun?)

Tipps zu Ernährung, Lebensstil, Umgang mit kritischen Lebensereignissen sowie Übungen/ Training von Körper und Geist runden die Themen ab.

Gesundheit & Schichtarbeit

Gesundheit & Schichtarbeit

Das Arbeiten im Schichtsystem stellt durch die unregelmäßigen Arbeitszeiten eine besondere Belastung für Körper und Geist dar. Das zielgruppenspezifisch konzipierte Seminar verfolgt das Ziel eigenverantwortliches Gesundheitsverhalten zu fördern, individuelle Handlungsstrategien und Ressourcen aufzubauen und den Transfer in den Schichtarbeitsalltag zu erleichtern.

Das Seminar Gesundheit & Schichtarbeit vermittelt relevante und aktuelle Wissensgrundlagen zum Thema „eigene Gesundheit und Schichtarbeit“:

  • Wieviel Bewegung ist gesund? Wie soll ich das denn noch schaffen? – den inneren Schweinehund überwinden!
  • Arbeiten, wenn andere schlafen – und trotzdem gesund bleiben!
  • Schicht in der Küche? – gesunde Ernährung für den richtigen Takt!

Zudem werden praktische Tests zur Diagnostik und Checks zur Definition der eigenen aktuellen Fitnesssituation angeboten.

Auf Basis dieser Testergebnisse werden individuelle praxisorientierte Möglichkeiten zur Verbesserung der persönlichen Gesundheitssituation entwickelt (Stärkung der persönlichen Schutzmechanismen).

In praktischen Impulsworkshops werden aus verschiedenen Bereichen erste Anwendungsmöglichkeiten dargestellt (Entspannungstechniken, Einschlaftricks, aktive Pausen etc.). Neben der körperlichen Gesundheit wird auch der Umgang mit psychischen Belastungen bei sich selber dargestellt und diskutiert. Den Teilnehmenden  werden für alle Themenbereiche effektive Umsetzungshilfen für den Einsatz bei sich selber vorgestellt.

Gesunder Schlaf

Gesunder Schlaf

Der Impuls-Workshop „Gesunder Schlaf“ behandelt folgende Fragestellungen:

  • Welche Bedeutung hat Schlaf für Gesundheit und Wohlbefinden?
  • Wie funktioniert Schlaf?
  • Was sind typische Einflüsse auf das Schlafverhalten?
  • Wie entstehen Schlafschwierigkeiten/ Schlafstörungen?
  • Was kann ich tun, um gesunden Schlaf zu finden?

Die Teilnehmenden erhalten neben den Kenntnissen erste Tipps zur Anwendung verschiedener Techniken zur Verbesserung von Schlafgewohnheiten.

Vielfahrer/ Außendienst

Vielfahrer/ Außendienst

Kraftfahrer und Außendienstmitarbeiter sind vielfältigen Belastungen ausgesetzt. Langes Sitzen, lange Autofahrten, nicht optimales Ernährungsverhalten und Bewegungsmangel führen oft zu Beschwerden. Neben den Problemstellungen Schlafstörungen, Stress, Monotonie und Herz-Kreislaufbelastungen bilden die Rückenbelastungen immer noch einen Schwerpunkt der genannten Beschwerden.

 

Das Angebot für Vielfahrer/ Außendienst vermittelt Tipps zur rückengerechten Einstellung des Sitzens, individuellen Entlastungsübungen, konkreten Stress reduzierenden Handlungsempfehlungen am Steuer, etc.. Die Vermittlung der Informationen und Übungen kann direkt am Fahrzeug, in Einzelberatung oder im Seminarraum erfolgen.

 

Die Beratung und Schulung umfasst folgende Inhalte:

  • Kurzer Ausflug in die menschliche Anatomie und Auswirkungen von gesundheitsförderlichem und gesundheitsschädlichem Bewegungsverhalten
  • Bedeutung von Bewegung für die eigene Gesundheit
  • Physiocheck und Erstellung eines individuellen Trainingsplans
  • pragmatische Ansatzpunkte unterwegs um den Bewegungsmangel besser in den Griff zu bekommen
  • Hinweise zur rückengerechten Einstellung des Fahrersitzes
  • Vorstellung gezielter Übungen für die Pause direkt am Fahrzeug („Pausen optimal nutzen“)
  • Empfehlungen konkreter stressreduzierende Maßnahmen am Steuer
  • Hinweise zu gesundem Ernährungsverhalten unterwegs